+++U19 steigt direkt in Mittelrheinliga auf+++Zweite sichert Kreisliga A+++38. Fußballwoche läuft weiter+++

Zur Anmeldung bitte Logo anklicken !

28.05.2017  U19 steigt in die Mittelrheinliga auf!

Die U19 des Jugendsport Wenau schließt die Bezirksliga auf dem zweiten Platz ab und  steigt direkt in die A-Junioren Mittelrheinliga auf.

Schon am Samstag-Abend stand fest, dass den Wenauer Jungs der direkte Aufstieg nicht mehr zu nehmen ist, da der Konkurrent, SC West Köln, sein Spiel in Kerpen verlor.

Wenau konnte dann am Sonntag-Morgen beim feststehenden Bezirksliga-Meister, Rot-Weiss Ahrem, befreit aufspielen und gewann sogar mit 2:0. Da Ahrem schon frühzeitig bekannt gegeben hatte, dass sie aufgrund des fehlenden Unterbaus nicht für die höchste Verbands-Staffel melden wollen, reicht dem JSW-Team der zweite Platz für den direkten Aufstieg.

Der Aufstiegskader besteht größtenteils aus Spielern des jüngeren A-Jugendjahrgangs, die nun von den Früchten ihrer Arbeit selber profitieren und sich in der kommenden Spielzeit mit den besten Mannschaften des Fußball-Verband-Mittelrein messen dürfen.

Das Team feierte den Aufstieg mit ihrem Trainer Udo Lipka sowie den Co-Trainern Ralf Köhnen, Wolfgang Flecken und Betreuer Volker Erberich.

Größter Erfolg der JSW-Vereinsjugend!

Der JSW blickt damit auf den bisher größten Erfolg seiner Jugendarbeit. Dieser könnte aber noch gekrönt werden; denn auch die U17 kann in der Relegation noch den Klassenerhalt für die B-Junioren-Mittelrheinliga sichern, während die neue U18 und die U16 noch um Plätze in der Bezirksliga spielen.

Auch die C- und D-Junioren haben Plätze in den FVM-Staffeln des nächsten Jahres sicher oder können sich noch qualifizieren, sodass es durchaus möglich ist, den Rekord mit 5 FVM-Teams aus diesem Jahr noch zu übertreffen.

Erfolgreiches Elfmeterschießen im Sonnenschein!

 

Am Samstag fanden sich wieder 24 Mannschaften bei fast schon tropischen Temperaturen zum Turnier der Elfmeterkönige in der HTG-Arena. Erfreulich war, dass wir wieder viele Ehemalige JSW´ler aber auch viele Aktive, Trainer-, Eltern und auch eine Mütter-Mannschaft begrüßen konnten.

Am Ende siegte das Team "Alemannia Aluminium" gegen den "FC Schützenfest". Hier ein paar Bilder von diesem schönen Nachmittag.

+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender

Daten werden geladen...

28.05.2017 Seniorenspiele

Erste verliert in Schafhausen - Zweite sichert Klassenerhalt - Dritte siegt

Unsere Erste hat ihr Auswärtsspiel bei Union Schafhausen mit 4:1 klar verloren. Schafhausen ging schon nach vier Minuten in Führung und baute den Vorsprung auf 4:0 aus ehe Alex Schneider in der Schlussminute der Wenauer Ehrentreffer gelang.

Damit konnte Schafhausen nach dem Spiel den Aufstieg in die Landesliga feiern. Die Bezirksliga pausiert über Pfingsten; am 11.06. haben unsere ihr letztes Spiel gegen SF Uevekoven.

Unsere Zweite spielte bereits am Mittwoch Abend vorgezogen gegen Düren 77 und konnte durch zwei Tore von Filipe Oliveira in der Schlussphase mit 2:0 gewinnen. Zusammen mit den übrigen Spielen an diesem Wochenende reichen diese drei Punkte nun endgültig für den Klassenerhalt in der Kreisliga A Düren. Herzlichen Glückwunsch Jungs!

 

Nach zwei Spielausfällen wegen Gegnerverzicht durfte unsere Dritte heute auch noch mal um Punkte spielen.

In Rommelsheim gab es einen klaren 1:5-Auswärtssieg. Wenau belegt aktuell den vierten Tabellenplatz.

JUNIORENSPIELE

B1 JUNIOREN U17: JSW U17 - SF Troisdorf U17 1:2 (1:0)

Wenau fing sehr gut an und ging folgerichtig durch Baris Aslan in Führung. In der ersten Halbzeit fand Troisdorf garnicht statt und niemand hätte daran gedacht das Spiel noch zu verlieren, leider versäumte man es ein zweites Tor nachzulegen. Nach der Pause wurde Troisdorf stärker und erzielte Mitte der Halbzeit den Ausgleich. Als dann noch unser bis dahin gute Innenverteidiger Dustin Kaiser regelrecht kaputt getreten wurde konnte man sich nicht mehr richtig befreien. Den Siegtreffer konnte Troisdorf dann weniger sportlich fair erzielen, da Mikail Bayindir zu dem Zeitpunkt verletzt in der eigenen Hälfte am Boden lag und später noch vom Krankenwagen abtransportiert werden musste. Beiden Spielern auf diesem Wege nochmal Gute Besserung!

Nächstes Spiel und zugleich Derby gibt es bereits am Mittwoch, 17.05.17 um 19:30 Uhr gegen Düren Niederau

 

 

A1 U19: SV Eilendorf U19 - JSW U19  1:0 (0:0)

 

Nächstes Spiel am Samstag um 16:30 Uhr gegen den 2. vom SC West Köln

 

B2 U16: JSW U16 - Jugendfußballschule Köln U17 5:2 (2:1)

Endlich nochmal ein Erflogserlebnis für die junge Truppe. Wenau begann sehr stark und konnte durch Nikola Culum und Folajomi Orolade frühzeitg auf 2:0 stellen. Danach erhöhten die Gäste den Druck und konnten kurz vor dem Seitenwechsel den Anschlusstreffer erzielen. Nach dem Seitenwechsel wackelten unseren Jungs kurz und kassierten folgerichtig den Ausgleich. 10 Minuten vor Schluss erwachte Wenau dann nochmal und konnte innerhalb von 5 Minuten durch Tore von Rick Gülpen, Petr Paseka und den eingewechselten Oruc Karnafil das so wichtige Spiel für sich entscheiden.

Nächstes Spiel am 21.05.17 bei Wegberg Beeck

 

C1 U15: JSW U15 - Germania Dürwiß U15 4:0 (1:0)

Wenau spielte die ersten 20 Minuten sehr gut verpasste es aber die Führung zu erzielen, dann kam Dürwiß besser ins Spiel aber unsere Jungs erzielten durch Denis Gartwitsch das 1:0 womit es in die Halbzeit ging. In Durchgang Zwei zeigten die Wenauer Jungs dann den unbedingten Willen auch vor dem Tor. Tim Beckers und 2x Kai Felder waren noch für unsere Mannschaft erfolgreich.

Nächstes Spiel am 21.05.17 um 11 Uhr gegen Euskirchen 

 

C2 U14: BW Friesdorf U14 - JSW U14 0:4 (0:2)

In den ersten Minuten war Friesdorf noch ein Tick besser als unsere Jungs, aber die Führung erzielte Wenau durch Rico Akano. Das Tor gab Selbstvertrauen,Wenau übernahm das Kommando und erhöhte durch Luca Schmitz. Nach der Pause verwandelte Kerem Kalayci einen direkten Freistoß. Nico Eichberg konnte mit einer tollen Einzelaktion sogar noch zum Endstand treffen.

Nächstes Spiel am 20.05.17 bei den SF Troisdorf 

 

D1 JUNIOREN U13: Die Mannschaft von Dirk Turbanski belegt in der Abschlusstabelle der Sonderliga den 5. Platz.

​​

 

 

D2 JUNIOREN U12: JSW D2 - Hertha Wahlheim 3:0 (1:0)

 

 

Im letzten Meisterschaftsspiel am 13. Mai sicherte sich die D2 den Gruppensieg durch ein 3:0 gegen Hertha Walheim. Im Anschluss an das 1:0 in der 15. Minute entwickelte sich   ein offener Schlagabtausch. Doch die Jungs behielten den Überblick und erzielten in der 38 Minute das 2:0 per Strafstoß und legten in der 46 Minute nach. Mit dem Sieg im letzten Spiel behaupteten die Wenauer die Tabellenführung und sicherten sich in der starken Bezirksliga Qualifikationsgruppe den Titel. Konstante Saisonleistungen waren der Grundstein zum Erfolg und so meisterten die Jungs auch schwierigste Situationen. Fazit: Kommt die Bezirksliga, dann ist Wenau sicher dabei.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer.

 

 

B3 JUNIOREN: Kohlscheider BC U17 - JSW III 1:2 (0:2)

Das letzte Spiel auf dem großen Rasenplatz in Kohlscheid konnten die Jungs am Ende glücklich für sich entscheiden. In Halbzeit Eins war Kohlscheid wenig gefährlich und Wenau gab keinen Ball verloren und profitierte so 2x von Individuellen Fehlern der Gastgeber die Leon Witkowski und Deniz Uzungelis zur hochverdienten Führung nutzen konnten. Nach dem Seitenwechsel fand Wenau nicht mehr ins Spiel und Kohlscheid kam 10 Minuten vor Schluss durch einen direkten Freistoß zum Anschlusstreffer. In der letzten Minute vor dem Schlusspfiif wurde es dann nochmal richtig Hektisch als Deniz Uzungelis sich gewzungen sah einen Kopfball der Kohlscheider mit der Hand vor der Linie zu retten, dieser sah natürlich Rot und es gab Elfmeter den dann unser Torwart Yannik Rosarius halten konnte, danach pfiff der gute Schiedsrichter die Partie ab. 

Die Mannschaft von Trainer Walter Fork und Sven Liedkte belegen in der Abschlusstabelle den 2. Platz und wären damit zur Qualifikation zur Sonderliga berechtigt

 

 

D3 Junioren U11:  Concordia Oidweiler - JSW U11  


Am Samstag, 27.05.2017 geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Oidtweiler. Hier wird es bestimmt ein sehr interessantes Spiel auf Asche geben. Zumal wir 2 Jungs aus Oidtweiler bei uns in der Mannschaft haben. Hoffen wir das alles fair und vernünftig abläuft.

Am Sonntag 28.05.2017 spielen wir dann beim großen Internationalen Turnier in Holland. Hier ist der Anstoß 14:30 in Heerlen

 

 D4 Junioren:   Turniersieg in Belgien

 

Am Sonntag spielte die D4 das Turnier in Belgien beim RSC Raeren-Eynatten. Zum ersten mal war Joseph Mbuyi (Wenauer A-Jugend), der neue Co-Trainer mit dabei, übernahm die Verantwortung und begleitete die Jungs durchs Turnier.

In der Vorrunde gewann man gegen RSC Lontzen 3:0 und gegen JSG Raeren-Eynatten 2:0.

In einem packenden Finale gegen den FC Eupen, der unsere D2 in der Vorrunde knapp mit 3:2 besiegte, gewann man durch einen Traumfreistoß aus 25 Metern mit 1:0. In allen drei Spielen war man die bessere Mannschaft und wurde verdient Turniersieger.

 

Am Donnerstag geht es zum Turnier beim FC Stolberg.

Am Samstag spielt man das Staffelspiel beim BTV Burtscheid. Anstoß ist 13.15 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

E1 Junioren U10: 

14.05.   Alemannia Aachen - JSW E1  6:5

15.05.   JSW E1 - Inde Hahn E1   8:1

16.05.   Laurensberg E1 - JSW E1   1:2

 

Drei Spiele in drei Tagen. Hochmotiviert und mit tollen kombinationen

gewann die unsere U10 ihren beiden Staffelspiele und verlor unglückglich

das Freundschaftsspiel gegen Alemannia Aachen mit 6:5.

 

 

 

E2 Junioren :

 

 

 

 

 

 

 

 F1 JUNIOREN: JSW U8 - Germania Dürwis 9:0 (4:0) 

 

Am Montag, 22.05. spielte unsere F1 in der Staffel gegen das Team von Germania Dürwiß. Unsere Jungs ließen nichts anbrennen und spielten einen tollen und starken Fußball.
Am Sonntag findet das Turnier während unseren FUWO statt, welches tolle und spannende Spiele verspricht.

 

                                 F2 JUNIOREN:  Zweiter beim Turnier in Posterholt (NL)

 

21 Mannschaften hatten vergangen Samstag zum internationalen Juniorenturnier im Limburgischen Posterholt gemeldet. Nach 6 Vorrundenspielen erreichte unsere F 2 mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 16:1 Toren die Final Runde als Gruppensieger des Pools B.

In der Finalrunde mussten sich die Wenauer Jungs nur ein einziges Mal dem späteren Turniersieger und Ausrichter Ornaje Blauw 15 geschlagen geben. Tolle Leistung Jungs…!

 

 

                              

                           G1 JUNIOREN   Turnier am 21.05.2017 in Belgien

Am Sonntag belegte die G1, mit zwei Gastspielern aus der G2, Platz drei und vier beim Turnier des RSC Raeren-Eynatten in Belgien.  Dort war man mit zwei Teams angetreten. Team A wurde von Walter Frentz betreut und Team B von Thomas Rorbek. Beide wurden in ihrer Gruppe zweiter und so kam es im Spiel um Platz 3 zum Wenauinternen Duell. Ein kurioses Turnier mit belgischen Regeln. Zeitstrafe bedeutet der Spieler verlässt das Spielfeld für 2 Minuten es darf aber mit einem anderen aufgefüllt werden. Die Trainer dürfen ihre Jungs/Mädels auch auf dem Spielfeld coachen. Auch nicht schlecht.

 

G2&G3 JUNIOREN

Am kommenden Samstag spielt die G3 zuhause in der Soccerhalle gegen SG Stolberg. Anstoß ist um 11 Uhr!

Die U13 des Jugendsport Wenau gewinnt den Challenge Cup Copa Castell in Spanien .

 

Vom 14.04. bis 23.04 war die U13 Familie des 
Jugendsport Wenau mit 29 Personen, darunter 13 Spieler mit ihren Eltern und Geschwister, in Malgrat de Mar beim internationalen Fußballturnier.
An den ersten beiden Tagen konnte man die freie Zeit zum Schwimmen im Meer und Pool nutzen, bevor es am Dienstag mit den ersten beiden Spielen los ging.
Hier spielte man gegen 2 französische Mannschaften FC Salon-Bel Air 4:4 und gegen
 
Manival 0:2.
 
Für das 3 Spiel am Mittwoch hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen. Hatte man doch zu viel Respekt vor den hart spielenden Franzosen. Nun sollte sich alles zu unseren Gunsten drehen. Der Gegner war wieder eine französische Mannschaft. 
Das Spiel gegen A.S. Saint Martin du Var wurde zum Schützenfest. 8:0 für die Wenauer Jungs.
Nun war man endlich im Turnier angekommen. Angefeuert von den mitgereisten Fans ließen sich die Jungs nicht mehr aufhalten. Am Donnerstag im Halbfinale hieß der Gegner A.S. Gemenos. Hier siegten die Wenauer Jungs verdient mit 2:1. Finale!!! Das Finale, wie sollte es auch anders sein, ging wieder gegen ein französisches Team. Die Mannschaft des US Ronchin versuchte alles den frühen 0:1 Rückstand umzubiegen doch die Wenauer Jungs ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen.
Ein verdienter Sieg und damit auch Turniersieger U13 Jugendsport Wenau!!!
Die Freude war natürlich riesengroß bei Eltern Geschwister und natürlich bei der Mannschaft.
Bevor es am Samstag wieder nach Hause ging,
besuchte die ganze U13 Familie am Freitag noch das Stadion des FC Barcelona, das Camp Nou. Was für ein Erlebnis für groß und klein!!!

4. Platz bei der Copa Castel in Spanien sowie den Fair Play Pokal !

Stolze Trainer Holger Peters und Steffen Vogel.  Die C1 vom Jugendsport Wenau konnte bei diesem namhaften Turnier einen tollen 4. Platz belegen. Eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass dies in einem tollen Teilnehmerfeld von 24 Teams aus Deutschland Frankreich Spanien erspielt wurde. Imposant das Torverhältnis von 16:0 in den ersten 5 Spielen. In der Vorrunde konnte man sich gegen die Französischen Klubs A.S. Saint Martin du Var und Olympique Rhodia durchsetzen. In den Viertelfinal sowie Halbfinalspielen gab es weitere Siege gegen US Valbonne – ein deutsches Duell gegen Börderland Vettweiss 6:0 und gegen den AS Gemenos aus Frankreich wieder ein 6:0.In der Finalrunde gab es dann leiden gegen der Mannschaft von Maragnier Sports eine knappe 0:1 Niederlage. Diese konnte aber der tollen Leistung keinen Abbruch tun. Zu dem erhielt das Team von Mannschaften den Fairplay Pokal. Tolle Tage erlebten die Jungs Trainer und Begleiter in Malgrat de Mar. Neben den Ergebnissen ein tolles Team Event was den Zusammenhalt und Förderung des WIR Gefühls nur stärken kann.

Jugendsport Wenau vermietet eigene Soccerhalle...

...auch an Fußballvereine

Der Jugendsport Wenau vermietet seine Soccerhalle in den Wintermonaten unter anderem auch an andere Fussballvereine bzw. –Mannschaften.

 

Die Halle hat eine Spielfläche von 21x36 Metern und ist mit einem modernen Kunstrasenbelag ausgestattet; damit ideal für das Wintertraining von kleinen und großen Fussballer(inne)n. Es werden sowohl einzelne als auch regelmäßige Hallenzeiten angeboten. Weitere Infos und Anmeldung bitte das Bild anklicken !!!!!