+++Erste mit Remis in Zülpich+++Zweite gewinnt im Abstiegsduell+++

Am 12. Mai ermitteln wir die Elfmeterkönige 2018. Für die Bedingungen, Anmeldung und Teilnehmerübersicht bitte das obige Logo anklicken.

22.04.2018 Aktuelles von den Senioren

Erste mit Remis in Zülpich - Zweite gewinnt im Abstiegsduell

Unsere Erste holt beim Tabellennachbarn TUS Zülpich ein 1:1-Unentschieden. Nathan Nzuzi war der Torschütze zum Wenauer Ausgleich.
 

Im Abstiegsduell gegen den SC Merzenich hat unsere Zweite (Bild) überzeugend mit 4:1 gewonnen. Torschützen waren Filipe Oliveira (2), Marcel Herzog und Dominic Teichert.
 

 

Unsere Dritte verlor in Stockheim trotz zwei Toren von Fabian Dickmeis mit 3:2

AKTUELLES VON DEN JUNIOREN  (21.04. / 22.04.2018)

A1 U19: FC Pesch - Jugendsport Wenau   2:4

In der zweiten Minute erzielen Sie sehr gut herausgespielt das erste Tor. Nur drei Minuten später erhöhen sie auf 2:0. Wieder sauber herausgespielt. Weiterhin überlegen, vergessen sie jedoch nachzulegen und das Spiel zu entscheiden. Nach einem Freistoß und eigentlich guter Parade des Torhüters, reagiert der Pescher Stürmer schneller als der Innenverteidiger und erzielt den  Anschlußtreffer. Kurz vor Ende der ersten Hälfte  wird der Stürmer in Szene gebracht und erzielt das ganz wichtige 3:1 für Wenau.
In Hälfte zwei war nicht mehr viel von den Jungs zu sehen. Sie lassen sich viel zu tief in die eigene Spielhälfte drängen. Nur noch Entlastungsangriffe. So fällt dann folgerichtig das nächste Tor für Pesch. Immer wieder in starker Bedrängnis haben die Zuschauer Angst, dass der sicher geglaubte Sieg  ausbleibt. Im der letzten Minute, erläuft der Kapitän den Ball in der eigenen Hälfte, setzt zum Sprint an und vollstreckt zum 4:2 für Wenau. Das Spiel ist aus. Ganz wichtige Punkte für die Jungs gehen nach Wenau.

B1 U17: Jugendsport Wenau - FC Düren Niederau   1:1

Verdienter Punkt - es war aber mehr drin. 2x Aluminium rettet Niederau den Punkt. Niederau ging zwar nach einem Abstimmungsfehler in Führung, jedoch gelang Lionel Kabuya ein toller direkter Freistoß aus 20 Metern. Zuvor traf dieser noch den Pfosten. 5 Minuten vor Ende hatte Kapitän Dennis Graulich den Siegtreffer auf dem Fuß, aus einem halben Meter schoss er aber nur gegen die Latte.

C2 U14: Viktoria Köln - Jugendsport Wenau   6:0

Niederlage unserer Jungs beim Tabellenführer.

 

A2 U18: Jugendsport Wenau - FC Hürth   2:0

Die A2 holt verdient drei Punkte gegen Hürth. In der ersten Spielhälfte verteidigte man sehr geschickt und ließ rein gar nichts zu. Leider konnte man die wenigen eigenen  Chancen auch nicht nutzen, so dass es bei heißen Wetter mit einem recht munterem 0:0 in die Pause ging. Die Wenauer Jungs waren dann sofort hellwach und erzielten durch Julio Pereira Oliveira (51.) und Folajoni Orolade (54.) die verdiente 2:0 Führung. Hürth war danach engagierter, biss sich aber immer wieder an der guten Wenauer Defensive die Zähne aus. Erst als ein Wenauer - nach einer nicht nachvollziehbaren Entscheidung - für  fünf Minuten vom Platz musste, drohte das Spiel zu kippen. Hürth übernahm die Kontrolle und erspielte sich nun einige hochkarätige Torchancen. Überwinden ließ sich der starke Philip Baake im JSW-Wenau aber nicht. So blieb es am Ende etwas glücklich, aber nicht unverdient beim 2:0 Heimsieg

B2 U16: Jugendsport Wenau - SpVgg Straß   5:0

Starker Auftritt der U 16 von Jugendsport Wenau gegen die U 17 von der SpVgg Strass 5:0 (2:0).Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigten die Wenauer Jungs eine spielerische und eine läuferische Top Leistung.Der Sieg war hochverdient, auch in der Höhe des Ergebnisses.Nächste  Woche, Sonntagmorgen kommt das Topteam vom SC West Käln nach Wenau.

C1 U15: SV Deutz 05 - Jugendsport Wenau   4:0

Wenau verliert klar in Deutz

D1 U13: Jugendsport Wenau - Fortuna Bonn   2:5

Lange Zeit ein ausgeglichenes Spiel. Wenau ging sogar zweimal in Führung und war am Ende dem Tabellenführer aus Bonn unglücklich mit 2:5 unterlegen.

D2: Jugendsport Wenau - BW Aachen   3:0

Wenau gewinnt klar gegen den Tabellenletzten

D3 U12: VfL Vichttal 5 - Jugendsport Wenau   1:6

Die Wenauer Jungs der D3 zeigten beim Gastspiel beim VfL Vichttal eine abgeklärte Leistung.
Dem schnellen 1:0 in der 3. Minute folgten allerdings erstmal zähe 15 Minuten voller unkonzentrierter Offensivaktionen.
Trotzdem blieb Wenau stets gefährlich und belohnte sich noch vor der Halbzeit durch eine klare Leistungssteigerung mit zwei weiteren Treffern.  
Die Führung wurde unmittelbar nach der Pause ausgebaut worauf der verdiente Anschlusstreffer der nie aufsteckenden Vichttaler Jugend fiel.
Danach setzte Wenau noch viele weitere gefährliche Aktionen nach vorne die am Ende ein verdientes 1:7 mit nach Hause nehmen.

D4 U11: Jugendsport Wenau - VfL Vichttal 4   6:0

Von Anfang an hat Wenau das Spiel klar dominiert.
Vichttal hat nur mit langen Bällen agiert und wenig fußballerische Lösungen gesucht. Am Ende waren wir zu eigensinnig ansonsten wäre es noch höher ausgegangen.

D4 U11: Jugendsport Wenau - Spvgg Straß   8:0

Wenau baut am Sonntag seine Spitzenposition weiter aus.

E1: GA Ofden - Jugendsport Wenau   6:0

Leider konnten wir gegen den Gegner nicht  überzeugen.  Einige gute Torchancen von Wenauer Seite wurden nicht verwandelt. Zur Halbzeit stand es 3:0
Kurz vor Ende kassierten wir noch drei weitere Tore. Ofden nutze seine Chancen besser. Leider sind wir auch ohne auswechselspieler angereist und so ließen die Kräfte nach.

E2 U10: Jugendsport Wenau -Falke Bergrath 3   8:0

Wenau begann die Partie sehr konzentriert und erspielte sich viele Möglichkeiten in der ersten Halbzeit und erzielte schöne Treffer zum 6:0 Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang folgten noch zwei weitere Tore, was aber nur bedingt an den sommerlichen Temperaturen lag. Die Falken verteidigten beherzter und wenn ein Wenauer zum Abschluss kam, zeigte sich der Gästetorwart von seiner besten Seite. Letztlich ein, auch in der Höhe, verdienter Heimsieg. 

F1 U9: Jugendsport Wenau - Falke Bergrath   8:3

Starker Auftritt unserer F1 Jugend gegen Falke. Mit viel Konzentration und Laufbereitschaft starteten unsere Jungs und belohnten sich für Ihren Einsatz und Kampfwillen. Nach der Pause gelangen dem Gegner drei Tore in Folge, doch die Truppe bewies Moral und riss das Spiel wieder an sich. Sehr gute Teamleistung aller beteiligten.

F2 U8: Falke Bergrath - Jugendsport Wenau   3:7

Am Samstag, den 21.04. ging es für unsere F2 zum Staffelspiel nach Bergrath. Von der ersten Minute an konnten die jungen Wenauer das Spiel bestimmen und gut nach vorne spielen. Durch schöne Kombinationen erspielten sich unsere Jungs in der ersten Halbzeit fünf Tore. In der zweiten Halbzeit waren die Falker Junioren mutiger und wacher und konnten schnell zwei Tore erzielen. Nach dieser Phase haben die Wenauer sich wieder gefangen und bestimmten wieder das Geschehen und das Spiel endete 3:7. Es war ein schönes Spiel und beide Mannschaften gingen sehr fair miteinander um.

G1 U7: 5. Platz von 9 Mannschaften beim Turnier in Linden-Neusen

G2 U6: Spielfrei

+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender

Daten werden geladen...

04.04.2018 Bericht der Dürener Zeitung über unseren "Dienstags-Club"

27.02.2018 Jahreshauptversammlung des JSW im "Steilpass"

Am Montag-Abend fand im JSW-Treff Steilpass die Jahreshauptversammlung des Jugendsport Wenau statt.

Zahlreiche Besucher verfolgten zunächst die Berichte der Koordinatoren im Senioren- und Juniorenfußball-Bereich. Vorsitzender Rainer Bartz präsentierte danach den Bericht des Vorstands mit allen Aktivitäten im übersportlichen Bereich. Im Anschluss wurden von Sebastian Kurtz der Kassenbericht und im Anschluss das Kassentestat von unserem Steuerberater Wolfgang Peschkin präsentiert und übergeben.

In diesem Jahr standen wieder die turnusgemäßen Neuwahlen im Vorstand an. Schon im Vorfeld hatten Johannes Rubel und Heinz-Willi Schmidt angekündigt, dass sie nicht mehr für ein Vorstandsamt im Verein kandidieren möchten. Beide werden dem Verein aber weiterhin unterstützend zur Verfügung stehen.

Rainer Bartz dankte den beiden Kollegen im Rahmen der Versammlung für die geleistete Arbeit. Vor allem Johannes Rubel –der leider krankheitsbedingt verhindert war- hat sich durch insgesamt über 40-jährige Vorstandsarbeit im JSW verdient gemacht. Erfreulicherweise wird Johannes den Posten des „Koordinator Spielbetrieb“ auch außerhalb des Vorstands weiterführen.

Bei der Neuwahl des Vorstands wurde Rainer Bartz erwartungsgemäß einstimmig als 1. Vorsitzender wieder gewählt. Er konnte neben den bisherigen Vorstandsmitgliedern zwei neue Gesichter präsentieren. Stephan Brandt und Carsten Kohnen werden als neue Mitglieder in den Vereinsvorstand aufrücken.

Das vorgeschlagene Vorstandsteam  wurde von der Versammlung einstimmig gewählt und setzt sich folgendermaßen zusammen:

Rainer Bartz (1. Vorsitzender, Ressort Jugendfußball)

Ralf Reinartz (2. Vorsitzender, Öffentlichkeitsarbeit)

Babett Storms (Allgemeine Jugend- und Vereinsarbeit)

Markus Kohlhaas (Seniorenfußball)

Sebastian Kurth (Kasse und Finanzen)

Christopher Bartz (Sportanlage und Material)

David Rubel (Beisitzer)

Stephan Brand (Beisitzer)

Carsten Kohnen (Beisitzer)

Der alte und neue Vorsitzende, Rainer Bartz, gab im Anschluss noch einen Ausblick auf die weitere Pläne des Vorstands im Hinblick auf Baumaßnahmen und die Planung von verschiedenen Strategieworkshops des Vorstands, zu denen auch themenorientierte Gäste aus den Reihen der Aktiven, Trainern, Mitarbeiter und Inaktiven eingebunden werden sollen.

Jugendsport Wenau vermietet eigene Soccerhalle...

...auch an Fußballvereine

Der Jugendsport Wenau vermietet seine Soccerhalle in den Wintermonaten unter anderem auch an andere Fussballvereine bzw. –Mannschaften.

 

Die Halle hat eine Spielfläche von 21x36 Metern und ist mit einem modernen Kunstrasenbelag ausgestattet; damit ideal für das Wintertraining von kleinen und großen Fussballer(inne)n. Es werden sowohl einzelne als auch regelmäßige Hallenzeiten angeboten. Weitere Infos und Anmeldung bitte das Bild anklicken !!!!!