+++Erste mit Auswärtspunkt+++Zweite verliert im ersten Abschnitt+++Dritte mit Lastminute-Sieg+++

26.03.2017 SENIORENSPIELE

Erste erspielt Auswärtspunkt-Zweite verliert-Dritte mit Lastminute-Sieg

Unsere Erste geriet beim Auswärtsspiel in Kückhoven durch zwei frühe Tore schnell mit 2:0 in Rückstand. Danach verlief das Spiel aber weiterhin ausgeglichen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer dann eine umgekehrte Welt: Wenau glich direkt nach dem Wechsel durch zwei schnelle Tore durch Dyke Knoblauch und Sven Biermann zum 2:2 aus. Das war dann auch der Endstand der Partie.

Kommenden Sonntag treten unsere Jungs in Wenau gegen Concordia Oidtweiler an.

Unsere Reserve hatte gegen die SG Voreifel in der ersten Halbzeit erhebliche Probleme im Defensiv-Verhalten. So kam es zum 0:4-Halbzeit-Rückstand aus Wenauer Sicht.

In der zweiten Halbzeit berappelten sich unsere Jungs zwar, aber es reichte nur noch zu einem 3:5.

 

Beim Gastspiel unserer Dritten in Nideggen/Berg ging Wenau zunächst durch Tore von Sascha Emmerich und David Rubel in Führung, musste in der zweiten Halbzeit aber den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. In der letzten Spielminute traf dann noch Carsten Kohnen zum 2:3-Auswärtssiegtreffer.

07.03.2017  Bericht der Jahreshauptversammlung

Am Montag-Abend fand im JSW-Bistro „Steilpass“ die Jahreshauptversammlung des Jugendsport Wenau statt. In diesem Jahr handelte es sich um eine „Zwischenversammlung“ ohne Neuwahl des Vorstands, die beim JSW satzungsgemäß alle zwei Jahre stattfindet.

Vereinsvorsitzender Rainer Bartz stellte den Bericht des Vorstands und des Jugendfußballbereichs vor. Markus Kohlhaas berichtete über das Fußballjahr der Seniorenmannschaften.

Danach legte Sebastian Kurth den Kassenbericht offen. Das dazu gehörige Kassentestat wurde von unserem Steuerberater Wolfgang Peschkin ohne Mängel attestiert und übergeben.

Wolfgang führte als Versammlungsleiter die Entlastung des Vorstands durch, die von der Versammlung einstimmig angenommen wurde.

Beim Vorstandsbericht wurde insbesondere über die anstehenden Baumaßnahmen auf unserer Sportanlage berichtet: Im April soll mit dem An- bzw. Umbau der Behindertentoiletten begonnen werden und für das Jahr 2018 müssen wir die Renovierung der Kunstrasendecke in der HTG-Arena angehen. Rainer Bartz berichtete in diesem Zusammenhang auch von den langwierigen Gesprächen und Verhandlungen mit den Vertretern der Fraktionen und der Gemeindeverwaltung Langerwehe.

Außerdem appellierte unser Vorsitzender nochmals an alle Mitglieder, aktiv an der Verbesserung der Finanzsituation mitzuwirken, damit weiterhin auf eine Beitragserhöhung verzichtet werden kann. Dazu wurde unsere neue Werbebroschüre alle Anwesenden verteilt, um die freien Werbebanden an den Plätzen und in der Halle neu zu besetzen. Eine andere Möglichkeit ist der Beitritt zu unseren „Kleinsponsorclubs“, den Senior—Club (Ansprechpartner: Paul Fork) und den neu gegründeten Junior-Club (Ansprechpartner: Rainer Bartz).

Zu Abschluss galt der besondere Dank des Vorstands allen zahlreichen Helfern im Verein, unabhängig davon, ob sie uns tatkräftig oder finanziell unterstützen sowie unseren Großsponsoren.

15.02.2017  JSW verlängert mit Marco Bachmann für 17/18

Coach geht in die dritte Saison mit Wenauer Jungs - Richard Poth bleibt "Co"

Beim Jugendsport Wenau laufen die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren. Die wichtigste Personalentscheidung ist schon in trockenen Tüchern: Der JSW wird auch in der kommenden Saison 2017/2018 mit Marco Bachmann als Trainer der 1. Mannschaft weiter arbeiten. Bachmann geht damit in seine dritte Saison als Coach der Wenauer. Er wird weiterhin von Richard Poth als Co-Trainer unterstützt.

Nun wird zusammen mit dem Senioren-Koordinator Markus Kohlhaas am Mannschaftsgerüst für die neue Saison gearbeitet.

In der Winterpause mussten im Kader des Bezirksligisten drei Abgänge verkraftet werden. Fabian Daun (Würselen-Euchten) und Alex Neugebauer (SV Breinig) hatten frühzeitig angedeutet, dass sie schon zur Rückrunde bei anderen Vereinen antreten möchten.

Darüberhinaus hat auch Torjäger Sven Nowak dem JSW in Richtung VfR Würselen den Rücken gekehrt.

Auf der Zugangs-Seite kann mit Edmund Kuc ein Nachwuchsspieler aus dem Kosovo genannt werden, für den allerdings noch die langwierigen Formalitäten des Auslandswechsels abgeschlossen werden müssen.

JUNIORENSPIELE

B1 JUNIOREN: Testspiel JSW U17 - SC Kapellen-Erft 3:1 (0:1)

In der ersten Halbzeit war es ein verhaltener Auftritt der Wenauer Jungs gegen eine spielstarke Truppe aus Erft. Der Ball wurde viel zu lange gehalten sodass man nur sehr wenig Lösungsmöglichkeiten hatte.

In der zweiten Halbzeit drehte Wenau durch aggressiveres Pressing und schnelleren Ballstafetten auf und konnte durch 2 Tore von Jad Ahmad und 1 Tor durch Noah Dresia das Spiel für sich entscheiden.

A1 JUNIOREN: SV SG Venrath U19 - JSW U19 0:7 (0:1)

Im Hinspiel verschenkte man noch 3 Punkte an den Gastgeber, heute war dies anders und fuhr auch in der Höhe verdient, einen Sieg ein und holte 3 wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft. Der Tabellenführer aus Ahrem ist nur noch 1 Punkt vor den Jungs. Die Tore für den JSW erzielten:

Lürken, Trawinski, Cho, Schlömer und 3x Mbuyi

 

B2 JUNIOREN: JSW U16 - VFL Vichttal U17 3:0 (2:0)

Das Derby gegen Vichttal konnten die Jungs klar mit 3:0 für sich entscheiden.

In der ersten Halbzeit nutze Moritz Schichke den ersten Torschuss zum 1:0 für den JSW, bedient wurde er von Jad Ahmad. Das 2:0 erzielte Tilo Heckel per direkt verwandeltem Eckstoß! Kurz nach dem Seitenwechsel konnte Edward Distel frei einscheiben nachdem Moritz Schichke toll frei gespielt wurde und den Ball nur rüber legen musste. Die Chancen auf weitere Tore für JSW waren da, wurden aber nicht genutzt.

 

C1 JUNIOREN: Euskirchen U15 - JSW U15 1:1 (1:1)

Bereits in der ersten Spielminute führte ein Stellungsfehler zu einem fragwürdigen Elfmeter und zur früher Führung für den ETSC. Die Mannschaft verkraftete den frühen Rückschlag denoch gut und konnten vor dem Seitenwechsel noch zum 1:1 ausgleichen. Die 2. Hälfte wurde von den Wenauern bestimmt, man konnte die spielerische Überlegenheit aber nicht in Tore umwandeln sodass man sich am Ende mit einem Punkt auf den Heimweg machte.

 

C2 JUNIOREN: JSW U14 - SF Troisdorf 05 U14 1:1 (0:0)

Der Erste Durchgang war ein Abtasten beider Mannschaften wobei gute Chancen liegen gelassen wurden. Im Zweiten Durchgang begann der JSW Druckvoll, geriet aber nach einem unglücklich abgefälschten Kopfball eines Wenauers zunächst in Rückstand. Der JSW kämpfte und belohnte sich verdientermaßen mit dem Ausgleich durch Nico Eichberg. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden, meint Trainer Gasper.

D1 JUNIOREN: 

​​

Samstag 25.März Auswärts Meisterschaft 12:00 Uhr

Westwacht Aachen - JSW 2:7

 

U13 siegt im Isotec Cup gegen DJK Südwest Köln . In einem sehr fairen Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten gewinnen die Wenauer Jungs verdient mit 3:1

 

 

B3 JUNIOREN: JSW III - Falke Bergrath U17 2:0 (0:0)

In der ersten Halbzeit ließen die Wenauer 3 100% Chancen etwas fahrlässig liegen sodass Bergrath mit dem 0:0 zur Halbzeit glücklich sein konnte. Nichtsdestotrotz war es kein schönes Spiel beider Mannschaften. Zur Halbzeit nahm Wenau gleich 4 Wechsel vor und das Spiel nahm etwas mehr Fahrt auf wobei der eingewechselte  Jens Krauthausen, nach energischem Nachsitzen von Noel Dickmeis zum 1:0 einschieben konnte. Den Endstand markierte der ebenfalls eingewechselte Timo Kloppenburg.

 

D2 JUNIOREN: 

Sa, 25.03.2017 D2 M 12:00 Jugendsport Wenau - SV Eilendorf 2 2:0

 

 

 

D3 JUNIOREN: 

Samstag 25.März Auswärts Meisterschaft 13:30 Uhr

TV Burtscheid - JSW 1:3

Verdienter Sieg bei tapfer kämpfende Jungs vom TV Burtscheid

 

Sonntag 26.März Heimspiel Isotech 10:30 Uhr

JSW - 1.FC Spich

 

D4 JUNIOREN: 

JS Wenau D4 unterliegt Hehlrath 0:5

D4 verliert vorgezogenes Meisterschaftsspiel in Hehlrath mit 0:5.
Unsere Jungs verpassten die Anfangsphase des Spiels komplett und lagen schnell mit 0:3 hinten. Vor allem in der ersten Hälfte waren die Hehlrater das bessere Team. In der zweiten Hälfte kamen die Jungs dann besser ins Spiel und waren dem Anschlusstreffer nahe. Ein Doppelschlag in der 40 Minute zerstörte die Hoffnung auf ein besseres Ergebnis. Dennoch kämpften die Wenauer bis zur letzten Minute und waren das spielbestimmende Team in den letzten 15 Minuten. Ein Torerfolg war möglich und lag mehrfach in der Luft aber es sollte heute nicht sein. Ein verdienter Sieg in einem guten und fairen Spiel.

 

E1 JUNIOREN: 

Auf Grund des Trainer Lizenz Lehrgangs verschieben wir unser Spiel von Samstag auf nächsten Montag den 27.03. um 17:30 Uhr. 

SW U10 : VFL Vichttal U10
Nachdem die Jungs am ersten Spieltag einen ganz toll raus gespielten 3 zu 0 Vorsprung verspielten und gegen kämpferische Hahner am Ende 4 zu 4 spielten, kommt am Montag den 27.03. 17:30 Uhr mit dem VFL Vichttal eine ebenso spielerisch gut aufgelegte Truppe an die Dostel! 
Die Jungs freuen sich während des laufenden Trainingsbetriebes auf zahlreiche Zuschauer und wollen an die perfekten ersten 20 Minuten gegen Inde Hahn anknüpfen

 

E2 JUNIOREN:

Eintracht Warden - JSW E2  1:2

 

F1 JUNIOREN: 

Sa, 25.03.2017 F1 M 11:00 Jugendsport Wenau - Germania Dürwiß 2 9:2

So, 26.03.2017 F1 IS 11:00 Jugendsport Wenau - Fortuna Köln ISOTEC Platz 2

F2 JUNIOREN: 

 

 

G1 JUNIOREN: 

Jede Menge Wenauer Tore gegen Berger Preuß!
Die G1 des Jugendsport Wenau erwischte beim Auswärtsspiel in Hastenrath einen absoluten Sahnetag!
Die Jungs trafen heute gegen Berger Preuß aus allen möglichen und unmöglichen Lagen ins gegnerische Tor.
Vor gut einem Monat mußten wir noch beim Hallenturnier des FSV Donnerberg eine klare und verdiente 3:0 Niederlage gegen das Team aus Hastenrath hinnehmen.
Doch heute gelang uns einfach alles und das Spiel endete mit einem deutlichen Sieg für Wenau!

 

G2&G3 JUNIOREN: 

Die G3 spielt am So 2.4. ab 11:00 in der Halle gegen Alemannia Mariadorf!

09.09.2016: Planungen zum 60-jährigen JSW-Vereinsjubiläum 2017

Jubiläumstag am 08.07.2017

Im Jahr 2017 wird unser Jugendsport Wenau 60 Jahre jung. Wir wollen dieses Vereinsjubliäum am Samstag, 08.07.2017 mit der gesamten JSW-Familie und allen Freunden und Förderern feiern. Also haltet Euch diesen Tag schon mal ganztägig frei. Über die weiteren Planungen werden wir berichten.

JSW-Kollektion aktualisiert!

Neuer Flyer vom Sportsfreund-Würselen!

Wir haben die JSW Kollektion mit neuen Artikeln bestückt und den Flyer überarbeitet.

Bestellungen können wie üblich bei unserem Ausstatter, Sportsfreund-Würselen, telefonisch unter 02405-4795900 vorgenommen werden.

Jugendsport Wenau vermietet eigene Soccerhalle...

...auch an Fußballvereine

Der Jugendsport Wenau vermietet seine Soccerhalle in den Wintermonaten unter anderem auch an andere Fussballvereine bzw. –Mannschaften.

 

Die Halle hat eine Spielfläche von 21x36 Metern und ist mit einem modernen Kunstrasenbelag ausgestattet; damit ideal für das Wintertraining von kleinen und großen Fussballer(inne)n. Es werden sowohl einzelne als auch regelmäßige Hallenzeiten angeboten. Weitere Infos und Anmeldung bitte das Bild anklicken !!!!!

 

JSW-Kalender

Daten werden geladen...