+++FC-Köln Camp in den Sommerferien in Wenau+++ioren-News: Erste verbleibt in Staffel 3 / Vorbereitung beginnt 14.07.2019 / sechs JSW-Jugendliche im neuen Kader+++U15 und U18 in der Bezirksliga-Qualifikation+++Sichtungstraining für U19/U18 am Montag und Mittwoch+++>

Der neue Trainingsplan

Senioren News

Junioren News

+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender+++JSW-Kalender

Daten werden geladen...

16.07.2019  Senioren starten in die Vorbereitung

 

Meisterschafts-Start in Welldorf-Güsten

 

 

Unsere 1. Mannschaft startete am letzten Sonntag in die 6. wöchige Sommervorbereitung bis zum ersten Meisterschaftsspiel, das in Welldorf-Güsten stattfinden wird.

Am kommenden Wochenende stehen bereits die ersten Turniere auf dem Programm.

Samstag heißen dann beim Helmut-von-den-Hoff-Cup die Gegner 1.FC Düren und der TuS 08 Langerwehe, Spielzeit jeweils 45 Minuten - Turnierbeginn ist hier um 17:00 Uhr in Niederau.

Am Sonntag starten die Wenauer Jungs dann beim 23. Blausteinsee Cup in Lohn wo die Gruppengegner Al. Mariadorf (15:00 Uhr) und FC Inden / Altdorf (16:00 Uhr) heißen, bevor es dann nächsten Mittwoch in der Vorrunde des Bitburger Kreispokal zum Gemeindenachbarn TuS 08 Langerwehe geht.

 

Unsere 2. Mannschaft befindet sich schon seit einer Woche in der Vorbereitung und hat die ersten schweißtreibenden Einheiten hinter sich und bestreiten am Freitag ihr erstes Testspiel gegen den VFL Vichttal III. Anstoß ist um 19:30 Uhr in der HTG Arena.

 

10.07.2019  Bitburger Kreispokal

 
Am Montag, 08.07.2019 wurden in der Geschäftsstelle des Fußballkreises Düren die Begegnungen des diesjährigen "Bitburger-Pokal" der Herren ausgelost.
Unsere 1. Mannschaft reist am 24.07. zum ersten Gemeindederby der Saison zum TuS 08 Langerwehe.

 

08.07.2019  Achtungserfolg der SG TUS 08 Langerwehe - JS Wenau 1957. 

 
3.Platz bei der diesjährigen Mittelrheinmeisterschaft für Ü50 Mannschaften am 06.Juli in Mondorf/Niederkassel.
 
Nachdem man gleich im Auftaktspiel eine unglückliche 4 zu 2 Niederlage gegen den Titelverteidiger aus 2018, Bayer Leverkusen 04, einstecken mußte, erhoffte man sich im 2.Gruppenspiel gegen die Eintracht aus Verlautenheide (KM Aachen)
eine Leistungssteigerung um doch noch erfolgreich in das Turnier zu starten.
 
Dies gelang auch Phasenweise sehr gut, doch ließ man vor dem gegnerischen Tor einfach zu viele Möglichkeiten aus um in Führung zu gehen.
Zum Glück stand die Abwehr aber nun wesentlich besser als im 1.Spiel, und das Spiel endete mit 0 zu 0.
 
Nun mußte man die restlichen beiden Gruppenspiele schon gewinnen um doch noch an die Eintracht aus Verlautenheide vorbei zu ziehen. 
 
Im 3.Spiel gegen den FC Randerath-Porselen (KM Heinsberg) platze dann der Knoten. Es gelang ein völlig verdienter 2 zu 0 Sieg, bei dem aber auch zu viele Großchancen ausgelassen wurden.
Vielleicht lag es heute ja doch an der großen Hitze, das die Jungs vor dem Tor nicht wie gewohnt die Kugel versenken konnten.
 
Im letzten und entscheidenden Gruppenspiel gegen den Kreismeister aus dem Rhein-Erft-Kreis, die SV Lövenich-Widdersdorf, konnten wir dann unsere technische und läuferische Überlegenheit
endlich auch in Tore umwandeln und siegten völlig verdient mit 4 zu 0 Toren. Übrigens der höchste Sieg an diesem Tage bei der Mittelrheinmeisterschaft mit insgesamt 27 Spielen.
 
Das Halbfinale war erreicht!
 
Hier trafen dann 4 wirklich sehr starke und ausgeglichene Mannschaften aufeinander. Deswegen wurden auch beide Partien erst im Neunmeterschießen entschieden.
 
Wir mussten nun gegen SV Bergisch Gladbach spielen, die in der Vorrunde alle Ihre 4 Gruppenspiele souverän gewinnen konnten.
In der regulären Spielzeit von 18 Minuten, spielten wir genau so verhalten wie der Gegner, sodass es kaum zu Chancen vor den gegnerischen Toren kam.
Ergo endete dieses Spiel mit 0 zu 0, und es folgte ein Neunmeterschießen.
Hier unterlagen wir unglücklich mit 2 zu 3.
 
Im kleinen Finale trafen wir dann erneut auf Bayer Leverkusen, die ihr Halbfinalspiel ebenfalls erst im Neunmeterschießen gegen den späteren Mittelrheinmeister SW Stotzheim verloren.
 
Hier behielten dann unsere 3 Schützen aber die Nerven und verwandelten ihre Neunmeter sehr sicher, Leverkusen verschoß 2 und wir hatten den 3.Platz.
 
Im Finale schaffte dann der SW Stotzheim das gleiche gegen die SV Bergisch Gladbach und wurde Mittelrheinmeister 2019. Glückwunsch auch an dieser Stelle noch mal an die sympathische Truppe von SW Stotzheim.
Beiden Mannschaften dann auch viel Glück bei der anstehenden Westdeutschen Meisterschaft am 31.08. in Hennef.
Auch möchten wir uns noch mal bei den Verantwortlichen vom VFM für die perfekte Ausrichtung des Turniers bedanken. 
 
Für die SG TUS 08 Langerwehe - JS Wenau 1957 kamen folgende Spieler unter Coach Christian Gillessen zum Einsatz:
 
Marko Bartz, Frank Mallmann, Ingo Seitz, Dieter Cremer, Markus Cepuran, Uwe Daun, Manfred Stärk, Dirk Zimmermann, Frank Ostermann, Rainer Esser, Jürgen Grotenclos und Peter Kugel.

 

25.06.2019 Wenauer Erste bleibt in BL-Staffel 3!

Vorbereitung startet am 14.07. / sechs Wenauer Jugendliche im Kader

Unsere 1. Mannschaft wird auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga Staffel 3 verbleiben.

Nach zahlreichen Auf- und Abstiegen kommen aber viele neue Mannschaften hinzu und Germania Lich-Steinstraß ist in die Staffel 4 verschoben worden.

 

Die Vorbereitung auf die neue Saison startet für die Jungs am Sonntag, 14.07., um 11 Uhr mit dem Trainingsauftakt. Nach einer Woche stehen die ersten Spiele beim Von-den-Hoff-Cup in Düren und dem Blausteinsee-Cup in Lohn auf dem Programm.

 

Insgesamt sechs Wenauer Jugendliche im neuen Kader!

Im Kader haben sich zwischenzeitlich noch ein paar Neuhigkeiten ergeben: Wir konnten zwei weitere Jungs aus unserer A-Jugend halten: Dustin Kaiser und Onurcan Yazgili beilben uns ebenfalls für die 1. Mannschaft erhalten. Damit konnten wir insgesamt sechs eigene Jugendliche in den Seniorenbereich übernehmen: Neben Dustin und Onurcan hatten im Vorfeld schon Mikail Bayindir, Noah Dresia, Jannis Breuer und Torwart Philip Baake Ihre Zusage für den JSW gegeben. Also wie schon in den Vorjahren wieder ein tolles Zeichen für die gute Jugendarbeit beim JSW.

Wie schon berichtet, wird der Kader von Saman Jalili und Ardrian Bequiri vom TUS Langerwehe als einzige externe Zugänge vervollständigt.

Einen kompletten Überblick über die Trainfers und den neuen Kader gibt es bei FuPa.net.

01.06.2019 Tolles Elfmeterkönige-Turnier am Samstag!

Unser Highlight der Fußballwoche ist immer unser Elfmeterkönige-Turnier.

28 Mannschaften und viele zusätzliche Zuschauer sorgten bei bestem Sommerwetter für eine tolle Kulisse.
Am Ende konnte Team "Gelbsucht" den Sieger-Umschlag in Empfang nehmen.
Wieder eine tolle Veranstaltung. Besonders schön war das Wiedersehen mit vielen ehemaligen JSW-Spielern, die die Gelegenheit für ein paar Bierchen mit alten Kameraden nutzten.
Vielen Dank an alle Teilnehmer und Zuschauer. Bis zum nächsten mal.

Kunstrasen-Erneuerung 2019

Kommentare zur aktuellen Berichterstattung und zu den Aussagen der Kommunalpolitik über den Jugendsport Wenau

Im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung über die politische Entscheidungsverfahren zur Erneuerung der Kunstrasenoberfläche in unserer HTG-Arena hatten wir unsere Mitglieder in dieser Woche bereits ausführlich über unseren Standpunkt und den finanziellen Einschätzungen informiert, sodass man sich ein umfassendes Bild der Situation machen konnte.
Die hier zitierten Aussagen aus der Sitzung, ob man sich aufgrund unserer Ablehnung zur Aufnahme von Finanzierungen Sorgen um den Verein machen müsse, sind im übrigen absolut haltlos und ein Schlag ins Gesicht für alle anwesenden Vereinsvertreter im Sitzungsaal gewesen....zumal man selber in solchen Sitzung keine Stellungnahmen abgeben darf....ganz schlechtes Kino!

Am Samstag war die Empöhrung über die Aussagen der Kommunalpolitiker im Umfeld des JSW groß und hat zu vielen ermunternden Kommentaren unserer Mitglieder, Freunde und Förderern geführt. Wir wollen soweit wie möglich hier ein Plattform aufbauen, auf der wir die wichtigsten Informationen mit Euch teilen können.

Am Samstag war die Empöhrung über die Aussagen der Kommunalpolitiker im Umfeld des JSW groß und hat zu vielen ermunternden Kommentaren unserer Mitglieder, Freunde und Förderern geführt. Wir wollen soweit wie möglich hier ein Plattform aufbauen, auf der wir die wichtigsten Informationen mit Euch teilen können.

Hier geht´s zum Bericht der Dürener Zeitung / Dürener Nachrichten vom Samstag auf dem FuPa-Portal:

Zeitungsbericht 18.05.2019.

Weitere Kommentare und Stellungnahmen:

06.05.2019  Erfolgreicher Auftakt zum Walking Football

Jetzt immer Mittwoch-Abend in unserer Soccer-Halle

Unser Aktionstag zum "Walking Football" war ein toller Auftakt für die neue Fussball-Sportart der älteren Generation. 14 Aktive haben sich am Samstag zur ersten Vorstellungseinheit getroffen und waren weitestgehend begeistert.

Wir haben nun einen Regeltermin eingerichtet an dem sich Interessierte zum Walkig-Football in unserer Soccer-Halle treffen können. Los geht´s ab kommenden Mittwoch, immer um 19 Uhr!

Kommt einfach mal vorbei....

Jugendsport Wenau vermietet eigene Soccerhalle...

...auch an Fußballvereine

Der Jugendsport Wenau vermietet seine Soccerhalle in den Wintermonaten unter anderem auch an andere Fussballvereine bzw. –Mannschaften.

 

Die Halle hat eine Spielfläche von 21x36 Metern und ist mit einem modernen Kunstrasenbelag ausgestattet; damit ideal für das Wintertraining von kleinen und großen Fussballer(inne)n. Es werden sowohl einzelne als auch regelmäßige Hallenzeiten angeboten. Weitere Infos und Anmeldung bitte das Bild anklicken !!!!!