Senioren Ergebnisse und Berichte:

09.06.2019  Erste verliert gegen Buschbell - Aufstieg in Gefahr!

Unsere Erste konnte auch im letzten Heimspiel gegen CfR Buschbell nicht überzeugen und verlor mit 2.5.

Den ersten Gästetreffer konnte Max Müller noch egalisieren und in eine 2:1 Führung für Wenau drehen. Doch noch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte glich Buschbell noch mal aus.

Im zweiten Abschnitt haderte Wenaue mit mehreren hochkarätig vergebenen Chancen. Im Gegenzug fielen hinten die Gegentreffer aufgrund individueller Stellungsfehler.

Die Niederlage tut im Rennen um die beiden Aufstiegsplätze doppelt weh, da die beiden Dürener Konkurrenten (Schwarz-Weiss und Sportfreunde) Siege einfuhren.

Wenau muss nun am letzten Spieltag in Kerpen gewinnen und mindestens Schwarz-Düren mit dem nun knappen punktgleichen 3-Tore-Vorsprung auf Distanz halten. Das wird ein Herzschlag-Finale, dass wir so eigentlich nicht mehr haben wollten.

08.06.2019  Zweite steigt in die Kreisliga B auf!

Unsere Zweite konnte am Samstag-Abend mit einem 7:0-Kantersieg gegen die Reserve vom FC Golzheim die letzten erforderlichen Punkte zum Aufstieg in die Kreisliga B einfahren.

Nach dem Spiel brachen alle Dämme und die Pfings-Grillparty wurde damit zur Aufstiegsparty!

Herzlichen Glückwuns, Jungs! Super Leistung!

                                           Senioren - NEWS

15.05.2019  Kaderplanung der Ersten für neue Saison abgeschlossen

14 Spieler gehalten - 4 JSW-Junioren eingebaut - 2 externe Zugänge

Für die 1. Mannschaft des Jugendsport Wenau geht es gerade in die heiße Endphase der Saison. Als aktueller Tabellenführer der Bezirksliga 3 geht es im Rennen um die Meisterschaft und möglichen Landesliga-Aufstieg nun in einen spannenden Dreikampf mit den Sportfreunden Düren und Schwarz-Weiss Düren.

Parallel sind die Planungen für den neuen Kader in der neuen Saison schon weitestgehend abgeschlossen. Die Koordinatoren Friedhelm Lorbach und Mike Schönen haben zusammen mit Trainer Marco Bachmann eine schlagfertige Truppe zusammengestellt.

Es kann mit Stolz vermeldet werden, dass 14 Spieler aus dem aktuellen Kader für die kommende Saison Ihre Zusage für den Jugendsport gegeben haben.

Darüber hinaus konnten aus der eigenen Jugend  wieder vier junge Fußballer gewonnen werden, beim JSW zu bleiben und hier ihre ersten Senioren-Erfahrungen zu sammeln. Aus der aktuellen Mittelrheinliga-U19 stoßen Mikail Bayindir, Noah Dresia, Jannis Breuer und Torwart Philip Baake zum Kader der Ersten. Auch das ist wieder ein tolles Zeichen dafür. dass die erfolgreiche Jugendarbeit beim JSW seine Früchte für den Seniorenbereich trägt.

Als weitere, externe Zugänge können Saman Jalili und Ardrian Bequiri vom TUS Langerwehe vermeldet werden. Zur Komplettierung des Kaders erfreulicherweise ist nun auch Kevin Lorbach nach einer langen Verletzungspause wieder ins Training eingestiegen.

Als Abgänge stehen folgende Spieler fest:

Niklas Poth (Kohlscheider BC), Yannick Schröder (berufsbedingter Umzug), Jan Erberich (Vichttal), Felix Keppel und Glorian Nzuzi (beide Ziel unbekannt). Sven Liedtke wechselt berufsbedingt in die Wenauer Reserve.

Es gibt auch eine Änderung im Trainerteam: Die beiden Co-Trainer Richard Poth und Jörg Frings (übernimmt die Wenauer U18) werden von Simon Schimitzek abgelöst. Simon wird aber auch weiterhin als aktiver Spieler im Aufgebot zur Verfügung stehen.

Erhalten bleiben uns auch Torwart-Trainer Uwe Nitschke und Physio Stefan Göttel.

Wir freuen uns, dass wir die personellen Themen damit schon frühzeitig in trockenen Tüchern haben und wir uns nun auf die sportlichen Herausforderungen der letzten Spieltage konzentrieren können.

25.03.2019  Auch Trainerteam der Zweiten bleibt 2019/2020!

Wir freuen uns, dass wir auch für unsere Zweite in der Trainerfrage nun für die kommende Saison Vollzug melden können. David Rubel bleibt uns an dieser Position erhalten und wird auch weiterhin von Dirk Ochotzki als Co-Trainer unterstützt.

Die Jungs von unserer 2. Mannschaft spielen eine gute Saison und belegen aktuell den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga C. Wir sind guter Hoffnung, dass das bis zum Sommer so bleibt und damit möglicherweise sogar noch ein Aufstieg drin ist.

Vielen Dank und weiterhin Viel Erfolg!

21.01.2019 Fairplay des Monats für Norman Burger!

Der Vorsitzende des Fussballkreis Düren Manfred Schultze und sein Vize Sven Kirfel übereichten Norman vor dem Spiel unserer Zweiten die Urkunde und brachten noch ein Präsent mit.
Wir freuen uns, dass die faire Geste von unserem Norman auch diese offizielle Anerkennung erhalten hat.

Norman Burger von unserer 2. Mannschaft wurde am Sonntag die Ehrung zum „Fair Play des Monats Oktober“ überreicht.
Norman hatte beim Spiel gegen den BSV Gey den Schiedsrichter darauf aufmerksam gemacht, dass der Ball beim Wenauer Treffer zum 1:0 vorher im Toraus war. Der Unparteiische nahm das Tor zurück. Wenau gewann das Spiel am Ende mit 4:0.